Über YXLON

YXLON International entwickelt und produziert Radioskopie- und CT-Prüfsysteme für eine große Vielfalt industrieller Anwendungen und Bereiche. Ob in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau oder in der Elektronikbranche: Unsere Kunden zählen zu den weltgrößten Herstellern ‒ Großunternehmen, die sich auf unsere herausragende Qualität verlassen. Unsere Wurzeln reichen bis zur Entdeckung der Röntgenstrahlen durch Wilhelm Conrad Röntgen 1895 und der Fertigung der ersten Röntgenröhre durch Carl Heinrich Florenz Müller in Hamburg 1896 zurück.

Die Innovationskraft eines jungen Unternehmens verbunden mit mehr als 120 Jahren Röntgenerfahrun

Der Name YXLON steht für Qualitätssicherung bei sämtlichen Arten von Gussteilen, Reifen, elektrischen und elektronischen Bauteilen, Turbinenschaufeln, Schweißnähten und vielem mehr. Unsere Produktpalette umfasst Röntgensysteme zum Einbau in radiologische Prüfumgebungen, universelle Röntgenprüfsysteme auf der Grundlage von Vollschutzgeräten sowie individuelle Kundenlösungen. Ob im manuellen, halbautomatischen oder automatischen Betrieb: Unsere Prüfsysteme sind ideal für den Einsatz in Forschung & Entwicklung und können in jeden Herstellungsprozess eingebaut werden.

Computertomographiesysteme sind seit 2003 fester Bestandteil unserer Produktpalette. CT bietet dreidimensionale Einblicke in Prüfteile und ermöglicht damit die Analyse innerer Strukturen, Geometriebestimmungen in Metrologieanwendungen oder Soll-Ist-Vergleiche mit CAD-Daten, um nur ein paar Einsatzgebiete zu nennen. Im Vergleich und Gegensatz zur Radiographie liefert die Computertomographie nicht nur eine präzisere Prüfungsauswertung, sondern auch wertvolle Informationen über den Herstellungsprozess. Weit über diese Vorzüge hinaus gestatten unsere Mikrofokussysteme hochdetaillierte Einblicke in komplizierteste Strukturen und winzigste Bauteile.

Neben unserem Hauptsitz in Hamburg haben wir Vertriebs- und Servicestandorte in Tokio, Osaka, Hudson (Ohio), San José (Kalifornien), Peking, Shanghai, Hattingen und Heilbronn, sowie ein Netz von  Repräsentanten in mehr als 50 Ländern. Wir von YXLON sind für unsere Kunden rund um die Welt vor Ort.

YXLONs Geschichte

2015-heute
 
2015-heute
Investitionen in Forschung & Entwicklung sowie in Personalbeschaffung und Ausdehnung unterstützen YXLONs Kundennähe und beständiges Wachstum ‒ 2016 die Hauptstrategie zur Geschäftssicherung von COMET.

Details 2015-heute

2011-2014
 
2011-2014
YXLON hat sich auf seine Computertomographie-Technologie konzentriert, die hochauflösenden CT-Systeme YXLON FF20 CT und FF35 CT eingeführt und YXLON Inspection Services (Prüfdienstleistungen) in Hattingen gegründet.

Details 2011-2014

2007-2010
 
2007-2010
2007 wurde YXLON International Mitglied der Schweizer Gruppe COMET Holding AG und betrat durch Eingliederung der Firma FeinFocus in Garbsen (Deutschland) den Elektronikmarkt.

Details 2007-2010

2003-2006
 
2003-2006
Schon 2003 erweiterte YXLON seine Produktpalette um Computertomographiesysteme. 2005 begann YXLON mit der Entwicklung und Eigenfertigung von Zeilendetektoren.

Details 2003-2006

1998-2002
 
1998-2002
YXLON International ging 1998 aus der Fusion von Philips Industrial X-Ray und der dänischen ANDREX A.S. hervor und wuchs schnell.

Details 1998-2002

1895-1997
 
1895-1997
YXLON International ist direkter Nachfolger von Philips Industrial X-Ray; die Firmenwurzeln reichen bis zur Entdeckung der Röntgenstrahlen durch  W.C. Röntgen 1895 und der Fertigung der ersten Röntgenröhre durch C.H.F. Müller 1896 zurück.

Details 1895-1997