YXLON WI26 G

Ein neuer Maßstab in der Röntgenprüfung von Leichtmetallrädern

Das YXLON WI26 G ist unser aktuellstes Inline-Röntgenprüfsystem für Leichtmetallräder. Dank unseres neuen Flächendetektors verbindet das System Hochgeschwindigkeits-Räderprüfung mit herausragender Bildqualität.
  • Zuverlässige Prüfentscheidungen auf Basis einer hervorragenden Bildqualität
  • Hochgeschwindigkeits-Prüfungen selbst schwerster Räder mit unserem neuen Greifmanipulator
  • Automatische Prüfsoftware für zuverlässige, objektive Prüfentscheidungen mit minimalem Pseudo-Ausschuss
  • Drehschleusen für Zufuhr und Entnahme ermöglichen hohen Durchsatz bei maximaler Verfügbarkeit und minimalen Wartungskosten
  • Automatische Kalibrierung macht häufige Programmwartung überflüssig
  • Vollständige Einbettung/Integration in die Werksumgebung gewährleistet effiziente, bedienerfreundliche Prozesse

System-Leistungsmerkmale

Das YXLON WI26 G ist unser modernstes Inline-Röntgenprüfsystem für Leichtmetallräder. Es verbindet Hochgeschwindigkeits-Räderprüfungen mit herausragender Bildqualität. 

Das YXLON WI26 G ist für die automatische Inspektion konzipiert. Seine Software liefert objektive, zuverlässige Entscheidungen und die geringstmögliche Menge an Pseudo-Ausschuss.

Das System ist auf maximale Verfügbarkeit im Inline-Dauerbetrieb ausgerichtet ‒ bei minimalen Gesamtbetriebskosten dank niedriger Wartungsanforderungen.

Das YXLON WI26 G bietet für Ihr gesamtes Sortiment kurze Zyklen:
 
  • Unter 20 Sekunden Prüfungszeit für ein 5-Speichen-Beispielrad mit 7x17” (entspricht etwa 1,5 Mio. Rädern im Jahr) 
  • Kurzer 22-Sekunden-Zyklus bei 7-Speichen-Rädern mit 8x19" 

Die neue Greifmanipulator-Technologie bewältigt Räder von 13‘‘ bis 24‘‘ mit einer Höchstbreite von 430 mm und bis zu 50 kg Gewicht. 

Unser hochmoderner Detektor YXLON Panel 460 hat dynamische 16-Bit-Auflösung und eine 300mm x 300mm große Aktiv-Fläche. Aufgrund der minimalen Anzahl an notwendigen Projektionen sparen Sie Prüfzeit.

Das neue Drehschleusensystem gestattet schnelle, gleichmäßige Zuführung und Entnahme von Rädern bei hohem Durchsatz und geringstmöglicher Teileabnutzung.

Das YXLON WI26 G hat geringen Platzbedarf und breite Wartungstüren. 

Es lässt sich voll in Ihre Fertigungslinie einbetten:
 
  • Die Gießstation liefert die Röntgenergebnisse zur schnellen Rückmeldung für neue Chargen direkt an die Gießerei 
  • Der Statistikserver liefert Daten zur fortlaufenden Erhöhung der Produktionsqualität 
  • Der Nachprüfplatz erlaubt maximale Prüfeffizienz

Technische Daten

Merkmal Wert
Prüfteilmaße (L/W/H) Durchmesser: 660 mm max.
Gesamtbreite: 430 mm max.
Maximales Gewicht Prüfteil 50 [kg]
Systemmaße (B/T/H) 4840 x 2340 x 2150   [mm]
Röntgenröhre 160 kV / 1000 W
Aktive Fläche Detektor 300 x 300 [mm]
Pixelabstand 200 [µm]
Bit-Tiefe 16 [bit]
Taktzeiten 20 s für beispielsweise 7J x 17" Räder

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren:

Kontroltest International d.o.o.NDTSamoborska cesta 11410090 ZagrebCroatiaMr. Himzo MusemićWebsitehimzo.musemic@trokuttest.com+385 1 7789848
YXLON International GmbHElektronikEssener Bogen 1522419 HamburgGermanyMr. Fabian Eickefabian.eicke@hbg.yxlon.com+49 40 52729139