YXLON MU2000-D Wheel

Röntgen-Radprüfsystem für Stichproben/kleine Chargen​

Mit dem YXLON MU2000-D Wheel lassen sich Röntgenprüfungen von Stichproben oder kleinen Chargen von Rädern effizient ausführen. Das System eignet sich perfekt für  Prüfung in der Nähe von Gießmaschinen oder in F&E.
  • Höchste Bildqualität für verlässliche Prüfentscheidungen per HDR (hochdynamische Radioskopie)
  • Wirtschaftliche Lösung für kleine Chargen und Stichproben
  • Ausgezeichnete Ergebnisse bei Minimalinvestition dank bedienerfreundlicher Software-Schnittstelle 
  • Geringer Platzbedarf, passt auch in vorhandene Werksumgebungen 
  • Präzisions-Rollenbock zur bequemen Handhabung des unbearbeiteten Rades

System-Leistungsmerkmale

Unser YXLON MU2000-D ist das perfekte Röntgensystem zum Inspizieren von Stichproben in der Radprüfung. Seit seiner Einführung haben wir von YXLONs bekanntestem Standard-Prüfsystem mehr als 350 Einheiten verkauft.

Erschwinglicher Preis, Bedienerfreundlichkeit und kompaktes Design, dazu neueste Röntgentechnologie gepaart mit der Option „Wheel“ für die komfortable Manipulation  der Räder, das sind überzeugende Vorteile beim Prüfen von  Leichtmetallrädern.

Echtzeitprüfungen mit dem YXLON MU2000-D Wheel bringen zeitlich wie auch kostentechnisch deutliche Ersparnisse. Hervorragende Detailerkennung und einfache, intuitive Bedienung ermöglichen einen hohen Durchsatz, ohne die Sicherheit von Prüfentscheidungen im Geringsten zu beeinträchtigen.

  • Mit modernen digitalen Flachbettdetektoren und YXLONs HDR-Inspect-Technologie ausgestattet, liefert das  YXLON MU2000-D Wheel brillante Bildqualität und scharfen Kontrast.
  • Die Manipulatoren sind für die Radprüfung optimiert. Mit dem Rollenbock können Stichproben und kleine Chargen effizient geprüft werden: Das Rad wird auf den waagerecht verfahrbaren Ständer gestellt.
  • Dank der Rotationsachse kann das gesamte Rad geprüft werden, ohne dass das Rad von Hand umgesetzt werden muss.

Dank entkoppelter Manipulatoren können Röntgenquelle und Detektor sich unabhängig vom Prüfteil bewegen. So wird der Prüfaufbau optimal genutzt. Röntgenröhre und Detektor sind auf einen kipp-  und senkrecht bewegbaren U-Arm montiert. Diese Manipulationsfreiheit gewährleistet, dass alle benötigten Ansichten des Rades erstellt werden können.

Wahlweise kann die Bildverbesserungs- und Archivierungssoftware Image x500 eingespeist werden, um die Röntgenaufnahmen des Rades zu bearbeiten und digital zu speichern.

Technische Daten

Merkmal Wert
Prüfteilmaße (L/W/H) Außenbreite: 350 [mm] max.
Außendurchmesser: 620 [mm] max.
Maximales Gewicht Prüfteil 60 [kg]
Systemmaße ~2700 x 2000 x 1800 [mm]
Röntgenröhre 160 [kV]
Aktive Fläche Detektor 200  x 200  [mm]
Pixelabstand 200 [µm]
Bit-Tiefe 14 [bit]
Manipulation Rollenbock

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren:

Kontroltest International d.o.o.NDTSamoborska cesta 11410090 ZagrebCroatiaMr. Himzo MusemićWebsitehimzo.musemic@trokuttest.com+385 1 7789848
YXLON International GmbHElektronikEssener Bogen 1522419 HamburgGermanyMr. Fabian Eickefabian.eicke@hbg.yxlon.com+49 40 52729139