Comet Group: Fortsetzung des starken profitablen Wachstums bis 2020

Die COMET Group setzt sich das Ziel, ihren Umsatz bis 2020 auf 500 Mio. CHF bei einer EBITDA-Marge von 16%-18% zu steigern.

Ihre am Investorentag 2015 präsentierte Strategie 2020 legt den Fokus auf neue Anwendungen entlang wachstumsstarker Trends, auf die gezielte Bündelung ihrer Stärken sowie auf die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Schlüsselkunden. Für 2015 rechnet die Gruppe aufgrund der kurzfristigen Verschiebung von Investitionen im asiatischen Halbleitermarkt und der nach wie vor tiefen Nachfrage aus China im zweiten Halbjahr mit einem Umsatz von 275-285 Mio. CHF leicht unter Vorjahr bei einer EBITDA Marge von 12.5%-13.5%. Für 2016 erwartet COMET Group ein Wachstum von rund 10% auf 300 bis 320 Mio. CHF sowie eine EBITDA-Marge zwischen 14%-16%. ebeam wird mit Beginn des Geschäftsjahres 2016 als eigenständiges Segment geführt.

COMET Group hat ihre Position am Markt erfolgreich gefestigt. Sie hat ihre Strategie 2015, die auf eine intensivere Vermarktung innovativer Produkte und Technologien sowie die beschleunigte Entwicklung wachstumsstarker Geschäftsfelder ausgerichtet war, konsequent umgesetzt. Die Gruppe konnte seit 2012 starkes Wachstum ausweisen und deutlichen Mehrwert generieren. Kundenbeziehungen wurden erfolgreich vertieft, wichtige Entwicklungsaufträge gewonnen und Weichen für weiteres starkes Wachstum entlang aktueller Markttrends gestellt.

Die vollständige Medienmitteilung finden Sie unter:
www.comet-group.com/Meta/News/Investor-Day-de