Webinar: Qualitätssicherung 4.0 von Additiver Fertigung und neuer Hybrid-Technologien mittels CT

Webinar am 19. Oktober 2021 in Zusammenarbeit mit HAIDLMAIR, Österreich

Das Spritzgießen ist eine wichtige Fertigungstechnik für die Massenproduktion verschiedener Kunststoffbauteile, die von sehr kleinen Komponenten aus der Medizintechnik bis hin zu ganzen Karosserieteilen von Autos reichen. Die Gestaltung der Spritzgießform spielt bei diesem Verfahren eine entscheidende Rolle, da sie die Form und die Eigenschaften der herzustellenden Teile bestimmt. Die Form (meist aus Stahl, Bronze oder Aluminium) muss sorgfältig und mit hoher Präzision entworfen werden, um Haltbarkeit, Verfügbarkeit und hohe Zykluszeiten zu gewährleisten.

HAIDLMAIR als Weltmarktführer im Formenbau für Getränkekästen und Lager-/Logistikbehälter nutzt die Additive Fertigung und die industrielle Computertomographie (iCT) für die Optimierung seiner Spritzgießformen. In diesem Webinar wird die CT-Spezialistin Sara Furtner erläutern, wie der CT zur Entwicklung und Prüfung von Formen und Bauteilen beiträgt und so Qualität und Eigenschaften kontinuierlich verbessert werden.


Die Themen des Webinars im Überblick:
  • wie die Additive Fertigung kritische Teile im Spritzgießprozess verbessert
  • wie die CT Fehler aufdeckt und Rückschlüsse auf den Druckprozess erlaubt
  • praktische Beispiele von CT-Analysen verschiedener Teile


Referentin: Sara Furtner (HAIDLMAIR, Österreich)

Sara Furtner ist Absolventin der Universität der Angewandten Wissenschaften in Wien und erwarb dort ihren Bachelor in Biomedical Engineering. In ihrem Masterstudium spezialisierte sie sich auf funktionale Bildgebung und Strahlentherapie in der Medizintechnik. Seit 2020 arbeitet sie bei HAIDLMAIR als Applikationsspezialistin und ist zuständig für die Untersuchungen mit dem Computertomographen.

Live Webinar
 
Quality Assurance 4.0 of Additive Manufacturing and new Hybrid Technologies using Industrial Computed Tomography

Datum:   19. Oktober 2021
Beginn:  15.00 Uhr (MESZ), Dauer ca. 1h

Das Webinar wird in deutscher Sprache gehalten und simultan ins Englische übersetzt.

Anmeldeformular

 Security code