• News
  • YXLON Portables
  • COMET Group

Computertomografie

Computertomografie (CT) bietet einen dreidimensionalen Einblick in das Prüfteil. Dies ermöglicht eine genaue Poren- und Wandstärkenanalyse, die Bestimmung von Form- und Lagetoleranzen, Soll-Ist-Vergleiche oder die Extraktion von STL-Daten.

Es ist Zeit für CTResize Image
Es ist Zeit für CT
Es ist Zeit für CT schliessen zurück weiter
Es ist Zeit für CT
  • Schnelle Erstbemusterung
  • Metrologie: Form-/Lagetoleranz
  • Reverse Engineering: innen und außen in einem Datensatz
  • Aussagekräftige 3D-Bauteileanalyse
  • 100%ige Sicherheit mit Y.Inline CT

Durch die 3D-Darstellung ermöglicht die industrielle Computertomografie (CT) eine genauere Analyse des Prüfteils als durch Radiographie. Neben einer präziseren Prüfbeurteilung liefert die Computertomografie auch wertvolle Informationen für den Produktionsprozess. Diese Informationen helfen Prozesse zu beschleunigen, z.B. bei der Erstbemusterung oder zur Reduktion des Ausschusses, indem anhand von CT-Daten der Prozess rechtzeitig korrigiert werden kann.

Der Einsatz der Computertomografie ist sehr vielfältig, von hoch speziellen Aufgaben in der CT-Inline-Prüfung, bis hin zu Universal-Röntgenprüfsystemen, Metrologie und hochauflösender CT, z.B. in der Mikroelektronik.

Um CT-Systeme für diese unterschiedlichen Aufgaben zu optimieren, werden ein breites Portfolio und ein tiefes Verständnis der Technologie benötigt. Daher entwickelt YXLON wichtige Schlüsselkomponenten z. B. Mikrofokus-Röntgenröhren, Zeilendetektoren oder Software selbst oder in enger Kooperation mit Partnern.

Diese Technologie ist in den YXLON Röntgensystemen und den Computertomografie-Systemen verfügbar.

In unseren Applikationszentren bieten wir CT-Scans von Prüfobjekten von Mikro-CT bis zu CT mit Linearbeschleunigern als Computertomografie-Dienstleistung an.

CT- CAD- und STL-Daten von einem Gussteil
Porositätenanalyse
Wanddickenanalyse

CT- CAD und STL-Daten von einem GussteilPorositätenanalyseWanddickenanalyse
CT- CAD- und STL-Daten von einem Gussteil Porositätenanalyse Wanddickenanalyse schliessen zurück weiter