• News
  • YXLON Portables
  • COMET Group

Analyse von Bodenproben

Mit einem Computertomografie-System können das Vorkommen und die Verteilung verschiedener Boden- und Gesteinsarten sowie deren Bestandteile wie Rohöl, Grundwasser oder Erdgas bestimmt werden.

Analyse eines Bohrkerns mit CTResize Image
Analyse eines Bohrkerns mit CT
Analyse eines Bohrkerns mit CT schliessen zurück weiter
Analyse eines Bohrkerns mit CT
  • Simulation des Durchströmungsverhaltens
  • Bestimmung der Zusammensetzung der Gesteinsarten
  • Analyse von Bestandteilen wie z.B. Rohöl, Grundwasser oder Erdgas

Bevor Erdölfelder erschlossen und Förderanlagen aufgestellt werden, erfolgen umfangreiche geologische und bodenphysikalische Untersuchungen der Boden- und Gesteinsschichten. Ziel dieser Studien ist es, Informationen über die Zusammensetzung und Beschaffenheit der Bodenproben aus verschiedenen Tiefen zu erhalten.

Für jede Schicht der Bohrprobe werden das Vorkommen und die Verteilung verschiedener Boden- und Gesteinsarten sowie Bestandteile wie Rohöl, Grundwasser oder Erdgas bestimmt. Durch Computertomografie lassen sich Informationen darüber gewinnen, wie sich Rohöl im Gestein verteilt und mit welcher Geschwindigkeit das Rohöl aus dem Stein herausgespült werden kann. Mit automatischen CT-Scans in unseren Computertomografie-Systemen kann dieses Fließverhalten über einen mehrwöchigen Zeitraum in Echtzeit dokumentiert werden.

In unseren Applikationszentren bieten wir die ganze Bandbreite der Röntgentechnik. Wir können Ihnen Lösungen für Filmersatz, Radioskopie, vollautomatische Fehlererkennung in Röntgenbildern und CT-Scans von Prüfobjekten von µ-CT bis zu CT mit Linearbeschleunigern als Computertomografie-Dienstleistung anbieten.