• News
  • YXLON Portables
  • COMET Group

Sicheres Erkennen von Gussfehlern mit Röntgentechnik

Auch bei größter Sorgfalt bleibt durch die komplexen Wechselwirkungen im Gießprozess ein hohes Risiko, dass äußerlich nicht erkennbare Gussfehler entstehen. Mit der Röntgenprüfung können diese jedoch identifiziert werden.

Leichtmetallrad

Gegossene Räder

Die Röntgenprüfung von Rädern muss die Stabilität des Rades sicherstellen und optische Mängel an der Oberfläche verhindern.

mehr
Gussteil mit Y.HDR-Inspect

Qualitätssicherung bei Gussteilen aller Art

Gussfehler wie Porositäten, Poren- und Blasenbildung sowie Warmrisse, Maßänderungen und Einschlüsse können mit YXLON Produkten sicher erkannt werden.

mehr
Kolben mit erkanntem Salzkernrest

Kolbenprüfung zur Vermeidung von Folgeschäden

Viele Kolbentypen müssen zu 100% geprüft werden.

mehr

Zylinderkopf

Motorblöcke und Zylinderköpfe

Bei Gießverfahren von Motorblöcken und Zylinderköpfen sind strenge Qualitätskontrollen notwendig.

mehr
Achsschenkel

Qualitätskontrolle von Fahr- werksteilen

Viele Fahrwerksteile müssen zu 100% geprüft werden.

mehr
Bremsscheibe mit erkannten Fehlern

Moderne Bremssysteme

Bremsscheiben, -sättel, -zangen und -beläge bedeuten zum Teil besondere Anforderungen an die Röntgenprüfung.

mehr